Flashmob am 16. Oktober – Hand in Hand für unseren Lebensraum

Jetzt seid IHR gefragt!

Soli­da­risch stehen wir Bürger:innen mit der Land­wirt­schaft zusammen, für die Erhal­tung unseres Lebens­raums, regio­nale Land­wirt­schaft, Exi­stenz der Land­wirte, Nah­erho­lungs­ge­biet, letzte zusam­men­hän­gende Grün­fläche, Schulweg, etc. – eine Region in der man gerne lebt!

Wir bitten Sie um PersonenSTARKE Unterstützung an diesem Tag

Wie? Das ist ganz ein­fach – akti­vieren Sie! so viele Men­schen wie mög­lich für diesen Tag.

Wann: 16. Oktober, 17.30 Uhr

Treff­punkt: Feldweg zwi­schen Ste­phans Eppel­heim und Plank­stadt, vor dem Bruch­häuser Weg

Mit­bringen: elek­tri­sche Kerzen / Grab­lichter /Taschenlampen / Han­dy­lampen / Laternen

Wichtig! Wir benö­tigen für diesen Tag auch ehren­amt­liche Helfer, für Aufbau sowie Ordner. Sie können es sich zeit­lich ein­richten, von 16 bis 20 Uhr mit­zu­helfen? Dann melden Sie sich bitte per E‑Mail bei alexandra.ulrich@keine-bahntrasse.de

Bis spä­te­stens zum 10. Oktober 2022. 

Vielen Dank für Ihr zahl­rei­ches Kommen.

Ihre BIP – www​.keine​-bahn​trasse​.de

Dieser Beitrag hat einen Kommentar

  1. Anonymous

    Danke für die Initia­tive – unsre Umge­bung zu schützen

Schreibe einen Kommentar